Lebensmittelsicherheit beginnt am Anfang: beim Erzeuger. Jeder Erzeuger baut sein Obst und Gemüse nach den strikten Kriterien der Gütezeichen an, bei denen Qualität einen wichtigen Bestandteil darstellt. Für die Erdbeeren ist dies Hoogstraten, für Gemüse Flandria.

Die Genossenschaft sorgt dafür, dass die gelieferten Produkte in der richtigen Qualitätsklasse untergebracht werden und durch optimale Konditionierung ihre Qualität behalten. Außerdem strebt Coöperatie Hoogstraten cv maximale Lebensmittelsicherheit an. Dies wird durch unsere erworbenen Zertifikate garantiert.

Haltbarkeitskontrolle

Hoogstraten überprüft Obst und Gemüse sofort bei Erhalt der Ware. Wir konzentrieren uns aber auch auf ihre innere Qualität. Dabei verfolgen wir kontinuierlich das shelflife (die Haltbarkeitsdauer) der angelieferten Produkte (auf Parzellenniveau) anhand von Proben in Haltbarkeitszellen. Die Erzeuger werden über die Ergebnisse informiert.

Überwachung der Rückstände

Jährlich analysieren wir Hunderte von Rückstandsproben in einem Multiscreening. Außerdem werden Tomaten vor der Ernte einer Ethephon-Analyse unterzogen.

Außerdem werden die gelieferten Produkte kontrolliert, ob sie Rückstände von Pflanzenschutzmitteln sowie kontaminierende oder mikrobiologische Substanzen enthalten. Diese Prüfung wird unter der Aufsicht des Wissenszentrums für nachhaltigen Gartenbau (KDT) durchgeführt.

Gütezeichen

Die Abteilung Produkt & Qualität sorgt für die Qualitätssicherung und die Lebensmittelsicherheit. Alle unsere Produkte erfüllen die in Gütezeichen festgelegten strikten Anforderungen, wobei die Qualität einen wichtigen Bestandteil darstellt. Für die Erdbeeren ist dies Hoogstraten, für Gemüse Flandria.

Außerdem entsprechen alle unsere Produkte im Bereich Lebensmittelsicherheit und Umweltschutz den Lastenheften GlobalGap und Vegaplan. Die betreffende Einhaltung wird in den Produktionsunternehmen extern überprüft.  

Hoogstraten verfügt auch über ein ISO-9001: 2008-Zertifikat. Dies ist der Beweis dafür, dass der Auktionsbetrieb bei allen Prozessen die Verfahren einhält.

Rückverfolgbarkeit

Wir registrieren sorgfältig relevante Daten in Bezug auf Anbau, Erzeuger, Parzellen und Lieferung. Dadurch können wir für jedes Produkt die Herkunft und Behandlung vor der Ernte zurückverfolgen. Wenn dennoch ein Problem auftritt, können wir die Ursache schnell feststellen und das Problem lösen.

Die Rückverfolgbarkeit erfolgt auch im vorgelagerten Sinne. Nach dem Verkauf wird jeder Ankauf in der Verwaltung mit einer Produktlieferung verknüpft. Auf diese Weise können wir vom Handelskanal aus bis zur Lieferung bei der Genossenschaft zurückgehen.